VLB-F Hamburg 3 / Verantwortliche Leitung in der Betreuung – Fernlehrgang mit Präsenztagen in Hamburg

// entspricht den Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes nach § 112a SGB XI

Lehrgangsbeschreibung / Lehrgangsziel
Die Weiterbildung zur Verantwortlichen Leitung in der Betreuung vermittelt die berufliche Handlungskompetenz zur Führung und Organisation eines ambulanten Betreuungsdienstes. Im Rahmen der Pflegestärkungsgesetze wurden für alle Pflegebedürftigen die Ansprüche auf Betreuungs- und Entlastungsleistungen verbessert. In der ambulanten Versorgung stehen allen Kunden und Kundinnen zusätzliche pflegerische Betreuungsangebote und Unterstützungsangebote zur Haushaltführung offen.
Der Lehrgang gliedert sich in 10 Module (Lerneinheiten) mit einer Kombination aus 80 % Fernlernanteilen und 20 % Präsenzunterricht. Durch die geringe Anzahl der Präsenztage können Ausfallzeiten und Reisekosten minimiert werden. Die Teilnehmer werden in den Selbstlernphasen durch Tutoren individuell betreut.

Ziele der Weiterbildung

  • Managementkompetenzen (Selbstmanagement, Personalführung, Betriebsorganisation, Qualitätsmanagement) in der Betreuung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Ergänzende Betreuungsleistungen
  • Projektmanagement
  • Netzwerkarbeit und Beratungskompetenz
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Unternehmensorganisation und Management in Betreuungseinrichtungen
  • Fachlich vertiefende Inhalte
  • Gerontopsychiatrische Inhalte in der Betreuung

Bewerbungsunterlagen / Zugangsvoraussetzungen

  • Verbindliche Anmeldung zur Weiterbildung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis den Berufsabschluss oder ein vergleichbares Studium vorzugsweise aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich
  • Nachweis über eine zweijährige Berufserfahrung

Prüfung / Leistungsnachweis

  • Lernaufgaben
  • Test
  • Abschlussprüfung: schriftliche Hausarbeit und Präsentation

Abschluss
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Kursleitung
Antje Kafke

Hinweis
Ein PC oder Laptop mit Internetverbindung wird benötigt.

In diesem Kurs ist die jährliche Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach den Richtlinien vom 01.01.2017 nach § 43b SGB XI (ehemals § 87b) enthalten (16 UE).

Präsenztage sind an allen von uns angebotenen Standorten möglich.

Mitglieder von Kooperationspartnern (z.B. BBD, bpa) erhalten 10% Rabatt. 

Ausschreibung zum Ausdrucken: VLB-F Hamburg 3

                             

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

VLB-F Hamburg 3

Termin

06.01.–15.12.2022

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in, Sozialpädagogen/in, Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Sozialarbeiter/in, Ergotherapeut/in, Sozialtherapeuten; Heilpädagogen, Altentherapeuten und mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung (andere Berufe nach Beratung)

Dauer

460 UE berufsbegleitend
12 Präsenztage inkl. einem Prüfungstag
80% Fernlernanteile

Bitte fordern Sie die detaillierte Lehrgangsbeschreibung und die Termine für die Präsenztage an

Preis

€ 3.950,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock

Finanzierung / Rabatte

Partnerpreis
AZAV zertifiziert