3. Hamburger Qualifizierungsoffensive „Aufstiegsqualifizierung / Fortbildungen“

Montag, 23.06.2014

Die 3. Hamburger Qualifizierungsoffensive bietet eine Aufstiegsqualifizierung / Fortbildung von in Hamburg beschäftigten Pflegekräften an. Pro Person kann eine Fortbildungsstufe gefördert werden. Durch Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) werden Sie finanziell unterstützt. Projektträger der 3. Hamburger Qualifizierungsoffensive ist die Hamburgische Pflegegesellschaft e.V. 

Gefördert werden folgende Fortbildungen:

  • die Qualifizierung zum/zur staatlich anerkannten Praxisanleiter/in (300 UE)
  • die Qualifizierung zur staatlich anerkannten Verantwortlichen Pflegefachkraft (500 UE)
  • die Qualifizierung zur staatlich anerkannten Leitenden Pflegefachkraft (300 UE)
  • die Qualifizierung zum/zur staatlich anerkannten Einrichtungsleiter/in (400 UE)

Eigenbeteiligung der Teilnehmer/innen
Die Kosten für die Fortbildungen werden zu einem großen Teil aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gedeckt. Je nach Qualifikationsniveau der Teilnehmer/innen sind dabei bis zum Start der Fortbildung Eigenanteile von den Teilnehmer/innen zu leisten, die auch von ihren Arbeitgebern gezahlt werden können:

  • Praxisanleiter/in: es ist kein Eigenanteil zu leisten
  • Verantwortliche Pflegefachkraft: 10% der Kosten pro Teilnehmer/in
  • Leitende Pflegefachkraft: 20% der Kosten pro Teilnehmer/in
  • Einrichtungsleiter/in: 30% der Kosten pro Teilnehmer/in

Unsere Angebote im Überblick:

Infoblatt

Folgende Kurse starten in 2015:

Verantwortliche Pflegefachkraft:               

VP 47              20.05.2015 - 05.06.2016

VP 48              07.09.2015 - 23.09.2016

 
Leitende Pflegefachkraft:                           

ABK 43           02.03.2015 - 13.10.2015

 
Praxisanleiter:                                             

PX 12              31.08.2015 - 28.06.2016


Fortbildungsgutscheine der HPG
Teilnehmer/innen weisen der HPG persönlich die Anmeldung/ Zulassung zu einer Fortbildung durch die Fortbildungsleitung einer Fortbildungsstätte nach. Die Teilnehmer/innen erhalten von der HPG einen Fortbildungsgutschein.

Für weitere Fragen sind wir jederzeit für Sie erreichbar unter:

Lembke Seminare und Beratungen, Holstenwall 12, 20355 Hamburg
Tel. 040.611618-0 – info(at)lembke-seminare.dewww.lembke-seminare.de

Weitere Informationen zur 3. Hamburger Qualifizierungsoffensive finden Sie unter:

www.info-altenpflege.de