Presseinformation: Kooperation für umfassendere Weiterbildung im Gesundheitswesen

Donnerstag, 04.11.2021

Die BaWiG Bildungsakademie Kelsterbach, Essen, Berlin und Lembke Seminare Hamburg bündeln ihre Kompetenzen mit einer umfassenden Bildungs-Kooperation. Die beiden Bildungsanbieter sind spezialisiert auf Fort- und Weiterbildung für Pflege- und Gesundheitseinrichtungen und stellen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit ab 2022 ein gemeinsam abgestimmtes Weiterbildungsangebot bundesweit und kundennah zur Verfügung: Lembke Seminare vorrangig mit verschiedenen Qualifizierungskursen für Leitungskräfte; die BaWiG Bildungsakademie in erster Linie in ihrem Spezialgebiet der Weiterbildung zu Pflegefachkräften und Pflegeexperten für außerklinische Intensivpflege.

Lembke-Geschäftsführerin Ursula Becker und BaWiG-Geschäftsführer Prof. Dr. Wolfram Schottler betonen die Synergieeffekte dieser partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Durch eine Bündelung der Kompetenzen, organisatorische Zusammenarbeit und ein Erweiterung des Referentenpools sowie eine spezialisierte Aufgabenteilung ergibt sich eine attraktive Erweiterung beider Weiterbildungsprogramme.

Für Prof. Schottler steht dabei der Kundennutzen im Vordergrund: „In den Vorgesprächen haben wir viele Gemeinsamkeiten in unserem hohen Qualitätsanspruch, innovativen Lernformen und der persönlichen Begleitung unserer Kunden erkannt. Inhaltlich ergänzen wir uns mit komplementären Stärken. Unseren gemeinsam etwa 6.000 Kunden p.a. bieten wir somit ein breiteres und tieferes Weiterbildungsprogramm. Im Bereich der Leitungskräfte-Qualifizierung schließen wir uns gern mit Lembke Seminare als einem der in diesem Bereich marktführendenden Akademien zusammen.“ Ursula Becker ergänzt: „Genau wie die BaWiG haben wir den Anspruch, Pflege- und Gesundheitseinrichtungen eine breite Palette an Qualifizierungen für ihre Fach- und Leitungskräfte anzubieten. Gerade im Bereich der

Beatmungsfortbildungen gibt es besonders hohe Anforderungen. Hier bietet eine Kooperation mit der BaWiG, dem marktführenden Spezialisten in diesem Segment, unseren Kunden bundesweit zusätzliche Möglichkeiten.“

Gemeinsam soll das bundesweite Angebot an spezialisierten Bildungsangeboten für Fach- und Leitungskräfte aus Pflege- und Gesundheitseinrichtungen gestärkt und weitere Standorte in allen Bundesländern erschlossen werden.

Die BaWiG konzentriert sich auf die Erweiterung des Angebots für Beatmung und Außerklinische Intensivpflege – für von Kostenträgern MD-prüfsicher anerkannte Basis- und Expertenkurse gemäß den aktuellen Vorgaben der Bundesrahmenempfehlung HKP und zahlreiche fachspezialisierende Erweiterungskurse.

Lembke bietet mit einer Vielzahl von fachspezifischen Weiterbildungen vor allem im Bereich der Qualifizierungen für Leitungskräfte eine große Bandbreite, die die bundesweit unterschiedlichen Anforderungen optimal abdecken.

Gemeinsam sehen die Partner für den Weiterbildungsmarkt in der Pflegebranche die Chance, ihren hohen Qualitätsanspruch für Fort- und Weiterbildung noch mehr zufriedenen Kunden erlebbar zu machen.