Neue Pflege-Transparenzvereinbarung für die stationäre Pflege

Dienstag, 18.02.2014

Seit dem 1. Januar 2014 greifen die jüngst veröffentichten Änderungen der Transparenzkriterien. Der fachlichen Diskussion zwischen Prüfer und Mitarbeiter wird dabei ein wesentlich höherer Stellenwert beigemessen als bisher. Im Bereich der Nachweisführung der Leistungen werden folgende Änderungen greifen:

  • Nachweise über erbrachte Leistungen können künftig auch durch die Ausführungen der Mitarbeiter erbracht werden
  • Abweichende fachliche Einschätzungen zwischen der Beurteilung durch MDK-Prüfer und den Mitarbeitern des Pflegeheims müssen in den Bericht zur Prüfung aufgenommen werden


Die neue Pflege-Transparenzvereinbarung ist seit Beginn 2014 auch die Grundlage für die Bewertung Ihrer MDK-Prüfung. Ab sofort können Sie in einem „Teamtraining MDK-Prüfung“ gemeinsam mit Ihrem Team die MDK-Prüfung vorbereiten.

In diesem Training werden die neuen Prüfungskriterien simuliert und mit den Fachkräften wird die fachliche Diskussion an der eigenen Dokumentation geübt.