S 19201 Aromatherapie in der gerontopsychiatrischen Betreuung

// nach Empfehlung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Dass durch verschiedene Düfte positive Gefühle hervorgerufen werden können, gilt als allgemein gesichert. Durch die stimmungsaufhellende und entspannende Wirkung von Düften wird die Aromatherapie auch bei psychischen Erkrankungen und bei Demenz eingesetzt. So empfiehlt auch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) die Aromatherapie bei Demenz von mittelschwerer oder schwerer Ausprägung. Sie kann als ergänzende Therapie „zur Verminderung von Unruhe und aggressiven Verhaltensweisen beitragen". Durch die Aromatherapie können Erinnerungen wieder geweckt werden, auch um alltägliche Tätigkeiten zu aktivieren und die Konzentrationsfähigkeit zu fördern. Die Aromatherapie bei Demenz-Erkrankten kann belastende Symptome lindern, das allgemeine Befinden verbessern, bestimmte Fähigkeiten wiederherstellen sowie den Betroffenen zu mehr Würde und Teilnahme am Leben verhelfen.

Inhalt:

  • Was sind ätherische Öle?
  • Einfluss von Düften auf Emotionen, Verhalten und Gedächtnis
  • Reflektion gemachter Erfahrungen aus dem beruflichen Alltag
  • Geborgenheit vermitteln durch Kombination von Basaler Stimulation und Aromapflege
  • Einsatzmöglichkeiten von ätherischen Ölen bei Demenz-Erkrankten (z.B. Massagen, Wickel und Auflagen, Raumbeduftung)
  • Beschreibung einiger wichtiger ätherischer Öle und deren Wirkungsspektrum
  • Regeln für den Umgang mit ätherischen Ölen

Praktischer Teil:

  • Praxisbezogene Anwendungen
  • Wie wirken sie? Anwendungsbeispiele, Vorstellen einzelner ätherischer Öle
  • Handmassage, Herstellen einer Creme, Aromacoaching – Wirkung der Öle im Alltag
  • Umschläge und Wickel, Übungen und reflektieren in der Gruppe

Dozent/in
Anne Hentschel

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Diese Fortbildung ist verpflichtend nach den Richtlinien vom 01.01.2017 nach § 43b SGB XI (ehemals § 87b).

Preis zzgl. Materialkosten.

Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 19201

Termin

02.–03.05.2019

Zeit

09:30–16:30 Uhr

Zielgruppe

Betreuungskräfte (BK)

Dauer

2x 8 UE

Preis

€ 216,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock