S 19208 Menschen mit Demenz und ihre Differenzierung zu weiteren Krankheitsbildern

// genauer hinschauen lohnt sich

Das Krankheitsbild Demenz ist in seinen Erscheinungsformen und Symptomatiken äußerst komplex. Nach der Reflexion und dem gemeinsamen Austausch bisheriger Erfahrungen mit erkrankten Klienten erhalten die Teilnehmer einen guten Überblick über die häufigsten Formen der Demenz – u.a. Alzheimer, Vaskuläre Demenz, Frontotemporale Demenz, Lewy-Body-Demenz. Die Teilnehmer lernen, die Erkrankungen untereinander zu differenzieren und gegenüber weiteren Erkrankungen, wie z.B. der Depression, dem Delir, Suchterkrankungen und psychischen Störungen, abzugrenzen. Symptomatiken, Ursachen und die erlebten Auswirkungen auf die Alltagskompetenz werden verglichen und Interventionen besprochen.

Dozent/in
Anne Roder

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Diese Fortbildung ist verpflichtend nach den Richtlinien vom 01.01.2017 nach § 43b SGB XI (ehemals § 87b).

Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 19208

Termin

23.–24.04.2019

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Betreuungskräfte (BK)

Dauer

2x 8 UE

Preis

€ 216,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock