S 20184 / Einzelaktivierung in der Betreuung

// Betreuung außerhalb der Gruppe

Immer wieder kommt es vor, dass Senioren nicht an der Gruppenbetreuung teilnehmen können, sei es durch dauerhafte Bettlägerigkeit oder durch Unwohlsein in der Gruppe bzw. Fehlverhalten in der Gruppe. Aufgrund der biografischen Gegebenheiten wird analysiert, welche Einzelaktivierung sich in dem jeweiligen Fall eignet und auf welche Punkte im Speziellen bei der Einzelbetreuung geachtet werden muss. Die Rücksichtnahme auf die Konzentrationsfähigkeit des Bewohners spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Dozent/in
Hartmut Watschke

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Diese Fortbildung ist verpflichtend nach den Richtlinien vom 01.01.2017 nach § 43b SGB XI (ehemals § 87b).

Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 20184

Termin

31.08.–01.09.2020

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Betreuungskräfte (BK)

Dauer

2x 8 UE

Preis

€ 216,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock