S 21253 / Stolpersteine in der Betreuungsarbeit

// lösungsorientierte Reflexion von Problemsituationen

Dieses Seminar für Betreuungskräfte soll dieser Berufsgruppe einen Rahmen schaffen, in dem reflektiert wird, durch welche Faktoren die Arbeitsqualität und Motivation im Alltag ungünstig beeinflusst werden. Dazu werden den Teilnehmern zahlreiche Übungen, Intervisions- und Supervisionsimpulse zur Verfügung gestellt, um eigene Maßstäbe für die Selbstverantwortung und die Mitverantwortung anderer kritisch zu hinterfragen. Im Sinne der Lösungsorientierung erhalten die Mitarbeiter Raum dafür, neue Sichtweisen und Herangehensweisen für die Erhaltung der eigenen Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu entwickeln.

Dozent/in
Jutta Gentz

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Diese Fortbildung ist verpflichtend nach den Richtlinien vom 01.01.2017 nach § 43b SGB XI (ehemals § 87b).

Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 21253

Termin

12.–13.11.2021

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Betreuungskräfte (BK)

Dauer

2x 8 UE

Preis

€ 216,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock