S 20161 / Alzheimer – ein abwendbares Schicksal?

// Grenzsituationen in der Pflege und Betreuung

Die Alzheimer-Krankheit bildet mit 70 % die größte Gruppe der Demenzerkrankungen und gilt als unheilbar. Die Zahl der Kranken nimmt stetig zu. Doch sind wir ihr wirklich schicksalhaft ausgeliefert? Nein, sagt die jüngste wissenschaftliche Forschung. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die wesentlichen Faktoren, die zur Erkrankung führen und wie man ihr entgegenwirkt. Die kompakt vermittelten Präventions- und Interventionsmaßnahmen ermöglichen den Teilnehmer/innen, im Pflege- und Betreuungsalltag Betroffene und Angehörige kompetent zu beraten und wirksam einzugreifen – und sie profitieren letztlich auch persönlich von dem Wissen, das sie hier erwerben.

Dozent/in
Anke Feierabend

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 20161

Termin

04.11.2020

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Pflegekräfte (PK), Pflegefachkräfte (PFK), Fachkräfte, Betreuungskräfte (BK)

Dauer

8 UE

Preis

€ 159,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock