S 21215 / Die Macht der Gefühle bei demenziell erkrankten Menschen

// Gefühle als Grundlage pflegerischen und betreuenden Handelns

Infolge einer Demenz-Erkrankung sieht sich der Betroffene einer Flut von Gefühlen und Bedürfnissen ausgeliefert, die, biografisch bedingt, zum Teil über Jahrzehnte verdrängt wurden und nun stark ins Erleben des Betroffenen gelangen. Für den stationären und ambulanten Alltag aller entsprechenden Einrichtungen bedeutet das eine große Herausforderung. Im Seminar lernen Sie, das Gefühlsgeschehen anhand ausgewählter praktischer Fallbeispiele nicht nur zu benennen, sondern auch die dahinter liegende Logik des Pflegekunden zu verstehen. Denn jedes Verhalten verfolgt zunächst einmal eine positive Absicht. Aus diesem differenzierten Begreifen heraus können die Teilnehmer wirksame und effiziente Handlungs- und Kommunikationsmuster entwickeln und für ihre praktische Arbeit erproben.

Dozent/in
Lorenz Kunze-Herling

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 21215

Termin

10.09.2021

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Pflegekräfte (PK), Pflegefachkräfte (PFK), Fachkräfte, Betreuungskräfte (BK)

Dauer

8 UE

Preis

€ 108,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock