S 22092 / Portversorgung

// Fachwissen auffrischen und erweitern

In Bereichen der stationären und ambulanten Altenpflege werden zunehmend auch die Therapiemöglichkeiten der intravenösen Infusionen über einen Port durchgeführt. Wie in der Akutmedizin muss hier die Pflegefachkraft umfangreiche Kenntnisse aufweisen, um eine sichere Versorgung zu gewährleisten. Dazu gehören neben rechtlichen Aspekten Kenntnisse über verschiedene Zugangsorte der Portanlagen, sowie das Wissen über Indikationen und Kontraindikationen von Medikamentengaben über einen Port. Die Teilnehmenden erfahren die damit verbundenen Gefahren und Komplikationen und die Versorgung des Ports in Therapiepausen. Die Porthandhabung wird insbesondere geübt.

Dozent/in
Jan Grill

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 22092

Termin

05.04.2022

Zeit

16:00–19:15 Uhr

Zielgruppe

Pflegefachkräfte (PFK), Pflegekräfte (PK)

Dauer

4 UE

Preis

€ 54,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock