S 19122 Arthrose

// Fakten über eine häufige Gelenkerkrankung

Die Arthrose (Arthrosis deformans) ist eine weit verbreitete, degenerative Gelenkerkrankung. Das Krankheitsbild entwickelt sich schleichend – und trifft nicht nur ältere Menschen. Typisch für eine beginnende Arthrose sind Gelenkschmerzen und die zunehmende Schwierigkeit, das betroffene Gelenk zu bewegen. Immer wieder treten Entzündungen auf, die sich durch verstärkte Schmerzen, Rötung, Überwärmung und Schwellungen äußern. Dabei kommt es nicht selten im weiteren Verlauf zu Einschränkungen der Beweglichkeit und Fehlbildungen. Dies hat oftmals eine zunehmende Pflegebedürftigkeit zur Folge. Das Seminar soll erreichen, dass Pflegende mehr Verständnis für diese Erkrankung entwickeln. Nur so ist eine angemessene Pflege Betroffener gewährleistet. Neben anatomischen und physiologischen Grundlagen geht es um Ursachen mit den dadurch resultierenden Folgen für die Gelenke: In diesem Seminar werden Symptome, häufige Therapieansätze und Pflegemaßnahmen diskutiert.

Dozent/in
Cindy Holsten

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 19122

Termin

12.02.2019

Zeit

16:00–19:15 Uhr

Zielgruppe

Pflegefachkräfte (PFK), Fachkräfte, Gesundheits- und Pflegeassistenten (GPA), Medizinische Fachangestellte (MFA)

Dauer

4 UE

Preis

€ 54,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock