S 22038 / Rechtssicher handeln als Leitungsaufgabe

// haftungsrechtliche Aspekte in der Führungsverantwortung

Nach dem Wortlaut des Gesetzes befähigt die Ausbildung zur Fachkraft „zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Wahrnehmung der von ihr ausgeübten Funktion und Tätigkeit“. An diese Formulierung knüpft der Gesetzgeber viele Aufgaben für die Mitarbeiter. Hier werden oftmals erhebliche Kompetenzen erwartet, aber auf der anderen Seite auch überzogene Befürchtungen gefördert. Das Seminar soll durch die Vermittlung der tatsächlichen Anforderungen an die Pflichten und die wesentlichen Haftungsrisiken den Mitarbeitern in der Pflege ein (selbst-)sicheres und entspanntes Arbeiten ermöglichen.

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 22038

Termin

04.05.2022

Zeit

16:00–19:15 Uhr

Zielgruppe

Leitungskräfte (Ltg.), Pflegefachkräfte (PFK)

Dauer

4 UE

Preis

€ 67,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock