S 22043 / Delegation ärztlicher Tätigkeiten

// haftungsrechtliche Aspekte

In der täglichen Pflegepraxis werden zunehmend Tätigkeiten des Arztes an Pflegekräfte delegiert. Ferner stellen Leistungsträger Regeln auf, welche Pflegekraft überhaupt ärztliche Tätigkeiten durchführen darf.
Ziele des Seminars sind die Schaffung von Handlungssicherheit für die Pflegekräfte zur Vermeidung von Haftung, die Wahrung der Rechte der betroffenen Personen sowie die Darstellung der Möglichkeit des Nachweises ordnungsgemäßer Leistungserbringung gegenüber den Kassen.    

Dozent*in
Alexandra Glisoska

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 22043

Termin

14.04.2022

Zeit

16:00–19:15 Uhr

Zielgruppe

Leitungskräfte (Ltg.), Pflegefachkräfte (PFK)

Dauer

4 UE

Preis

€ 67,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock