S 19028 Ambulante Dienste erfolgreich zu Pflege-, Betreuungs- und Beratungsdiensten entwickeln

// Strukturen und Angebote an neue Rahmenbedingungen anpassen

Die Pflegestärkungsgesetze I und II mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff waren der Impuls, ambulante Dienste zu Pflege-, Betreuungs- und Beratungsdiensten weiterzuentwickeln. Mit dem PSG III wurde deutlich, wie komplex das Leistungsspektrum des ambulanten Dienstes ist und wie dieses Leistungsangebot mit anderen Angeboten vernetzt werden muss. Das erfordert Kompetenz in der Beratung und ebenfalls den Aufbau entsprechender Strukturen. Die Dienste haben nun in dieser Übergangszeit die Möglichkeit, sich komplett neu und erfolgreich am Markt aufzustellen.

Inhalte:

  • Auf- und Ausbau eines umfassenden und für den Träger stimmigen Leistungskataloges mit weitgehend selbst entwickelten Preisen
  • Strukturen anpassen, um das Wachstum im Umsatz und in der Anzahl der Kunden, vor allem bei Betreuung und Hauswirtschaft, „mitnehmen“ zu können
  • inhaltliche Differenzierung und Preisgestaltung bei den Leistungen, die nicht mit den Kassen und Sozialhilfeträgern verhandelt werden müssen
  • Personalgewinnung im Sinne einer mutigen pro-aktiven Personalpolitik
  • neues geeignetes Personal finden
  • alternative, kreative Methoden der Personalbeschaffung
  • vorhandenes Personal halten und Mitarbeiterorientierung in den Mittelpunkt stellen
  • neue Strukturen für ein eigenes Betreuungs- und Hauswirtschaftsteam unter dem Dach des ambulanten Pflege- und Betreuungsdienstes
  • Auslagern der neuen Leistungsarten mit einer neuen Logistik der „Touren- und Personal-Einsatz-Planung“ – neben dem bisherigen Pflegedienst
  • Aufbau eines Beraterteams – zur Entlastung der Leitungskräfte – für die Erstgespräche, die Folgebesuche, die erneuten Kundenbesuche, die Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI und weitere Beratungsaktivitäten
  • Beratung als eigenes Leistungsangebot aufbauen

Dozent/in
Thomas Sießegger

Abschluss / Zertifikat
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Hinweis
Auch als Inhouse-Schulung geeignet!

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 19028

Termin

19.09.2019

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Geschäftsführung (GF), Pflegedienstleitung (PDL), Stellvertretungen (STV), Fachbereichsleitung (FBL), Leitungskräfte (Ltg.)

Dauer

8 UE

Preis

€ 215,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock