S 22136 / Info-Veranstaltung / Neue HKP-Richtlinie: Qualifikationsanforderungen an spezialisierte Leistungserbringer zur Versorgung von Menschen mit chronischen und schwer heilenden Wunden

Seit dem 1. Januar 2022 gelten nach der HKP-Richtlinie neue Anforderungen an die Fachweiterbildungen „Wundexperte“ und „Fachtherapeut Wunde“ – sowohl für die Ausbildung als auch für die Rezertifizierung. Doch was bedeuten diese neuen Anforderungen für Ihren ambulanten Dienst? Welche Qualifikationsanforderungen müssen Sie erfüllen, um als „spezialisierter Leistungserbringer“ Menschen mit schwer heilenden oder chronischen Wunden versorgen zu dürfen? Diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen im Rahmen einer kostenfreien Online-Informationsveranstaltung beantworten. Wir bringen Sie auf den „neuen Stand“ rund um die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen in der ambulanten Wundversorgung und begleiten Sie mit unseren Bildungsangeboten auf dem Weg zum „spezialisierten Leistungserbringer“.

Inhalte der Veranstaltung

  • Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Verordnung von häuslicher Krankenpflege (HKP-Richtlinie)
  • Begriffsbestimmung „Spezialisierte Leistungserbringer zur Versorgung von Pflegekunden mit chronischen und schwer heilenden Wunden“
  • Anforderung an die Qualifikation der „Verantwortlichen Pflegefachkraft / Leitung“ sowie für die „übrigen an der Versorgung beteiligten Pflegefachkräfte“ der spezialisierten Leistungserbringer
  • Fort- und Weiterbildungsangebote im Bereich Wundversorgung von Lembke Seminare und Beratungen GmbH

Dozent/in
Madlen Kersten

Hinweis
Dieses Seminar findet als Live-Web-Seminar über Zoom statt – Sie benötigen für die Teilnahme eine gute Internetverbindung (am besten über LAN), Lautsprecher, Mikrofon und idealerweise eine Kamera.

Eine Anmeldung ist erforderlich – das Angebot ist kostenlos.

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

S 22136

Termin

04.04.2022

Zeit

17:00–18:30 Uhr

Zielgruppe

Ambulante Dienste als "spezialisierte Leistungserbringer" im Rahmen der HKP-Richtlinie

Dauer

2 UE

Preis

auf Anfrage

Ort

Web-Seminar
bundesweit