BK amb 11 Betreuungskraft in ambulanten Diensten

// Basiswissen für die Betreuungsarbeit

Lehrgangsbeschreibung / Lehrgangsziel
Pflegebedürftige Versicherte haben auch im häuslichen Bereich Anspruch auf zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI. So wird der pflegende Angehörige entlastet und kann sich Freiräume schaffen. Mitarbeiter im ambulanten Pflegedienst werden in diesem Lehrgang für dieses Aufgabenfeld geschult. Als Betreuungskraft oder Alltagsbegleiter haben Sie die Aufgabe, alten und behinderten Menschen eine Gemeinschaft zu ermöglichen und damit einen positiven Einfluss auf deren körperliches und seelisches Wohlbefinden zu nehmen. 

Inhalte der Grundstufe

  • Kommunikation und Interaktion
  • Umgang mit Menschen mit Demenz
  • Einführung Medizin und Pflege
  • Einführung Krankheitsbild Demenz
  • Biografiearbeit
  • Hauswirtschaft
  • Hygiene
  • Beschäftigungsangebote 

Bewerbungsunterlagen / Zugangsvoraussetzungen

  • verbindliche Anmeldung zur Weiterbildung 
  • tabellarischer Lebenslauf mit 1 Lichtbild

Prüfung / Leistungsnachweis

  • Kolloquium

Abschluss
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH 
Betreuungskraft in ambulanten Diensten 

Hinweis
Mitglieder von Kooperationspartnern (z.B. bpa) erhalten 10 % Rabatt 

Tipp: Buchen Sie auch den „Grundkurs Pflegeassistenz für Mitarbeiter/innen in der Versorgung hilfebedürftiger Menschen“ und sichern Sie sich den Kombinationsrabatt.

Kursleitung
Christian Precht

Ausschreibung zum Ausdrucken: BK amb 11

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

BK amb 11

Termin

07.–11.10.2019

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Personen mit Interesse an der Arbeit mit alten Menschen im ambulanten Tätigkeitsbereich

Dauer

40 UE gemäß Terminplan

Bitte Terminplan anfordern

Preis

€ 375,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock

Finanzierung / Rabatte

Partnerpreis