BQ 12 Basisqualifikation Außerklinische Beatmung

// nach dem Curriculum der DIGAB

Lehrgangsbeschreibung / Lehrgangsziel
Die Anzahl der Menschen, die mit einer chronisch respiratorischen Insuffizienz außerklinisch mit einer Beatmung versorgt werden, steigt seit Jahren. Beruflich Pflegende, die diese Menschen versorgen, müssen daher über ein hohes Maß an Qualifikation verfügen, damit sie den Anforderungen gerecht werden können. Eine wesentliche Qualifizierungsmaßnahme hierfür ist die Basisqualifikation Außerklinische Beatmung, deren Inhalte von der DIGAB (Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung) festgelegt wurden. Mit diesem Lehrgang bieten wir allen Pflegefachkräften eine umfassende Schulung in medizinischer Intensivpflege an.

Inhalte der Weiterbildung

  • Anatomie/Physiologie
  • Erkrankungen/Krankheitslehre
  • Sekretmanagement
  • Beatmung
  • Tracheostomapflege
  • Straf- und Haftungsrecht
  • Kommunikation
  • enterale Ernährung
  • Monitoring
  • Erkennen von Notfallsituationen
  • Einleitung von Basismaßnahmen und Reanimation 

Hinweise
Praktika für Teilnehmende mit weniger als 12 Monaten Berufserfahrung mit Beatmungspatienten (vor Fortbildungsbeginn):

  1. Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung (Wohngemeinschaft, betreutes Wohnen oder stationäre Pflegeeinrichtung) – im eigenen oder in einem kooperierenden Pflegeunternehmen (Umfang: 40 Std.)
  2. Klinisches Praktikum in einer Klinik, die über eine internistische Intensivstation oder ein Weaningzentrum verfügt oder die alternativ eine interdisziplinäre Intensivstation betreibt (Umfang: 40 Std., der Praktikumsort bzw. das Zentrum ist frei wählbar)

Praktika für Teilnehmer mit mehr als 12 Monaten Berufserfahrung mit Beatmungspatienten (vor Fortbildungsbeginn):

  1. Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung entfällt!
  2. Klinisches Praktikum in einer Klinik, die über eine internistische Intensivstation oder ein Weaningzentrum verfügt oder die alternativ eine interdisziplinäre Intensivstation betreibt; Dauer verkürzt (Umfang: 16 Std., der Praktikumsort bzw. das Zentrum ist frei wählbar)

Bewerbungsunterlagen / Zugangsvoraussetzungen

  • verbindliche Anmeldung zur Weiterbildung
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über den Berufsabschluss in der Pflege oder ein vergleichbares Studium
  • ggf. Nachweis über Tätigkeit in der Beatmungspflege (s. a. Hinweise) 

Prüfung / Leistungsnachweis

  • Klausur
  • Kolloquium

Abschluss
Zertifikat von der DIGAB
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung

Hinweis
Preis inkl. DIGAB-Zertifikatsgebühren 

Mitglieder von Kooperationspartnern (z.B. bpa) erhalten 10% Rabatt 

Kursleitung
Christian Precht 

Ausschreibung zum Ausdrucken: BQ 12

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

BQ 12

Termin

14.10.–12.11.2019

Zeit

auf Anfrage

Zielgruppe

Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Altenpfleger/in

Dauer

Gesamtdauer max. 8 Monate mit Praktika (siehe Hinweis links), insgesamt 51 UE Theorie

Preis

€ 610,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock

Finanzierung / Rabatte

Partnerpreis