HYB KH 2 / Hygienebeauftragte/r in der Pflege (im Krankenhaus)

// Risikomanagement Hygiene im Krankenhaus

Lehrgangsbeschreibung / Lehrgangsziel
Die veränderten hygienischen Anforderungen im Laufe der letzten Jahre haben in Krankenhäusern zu einem deutlich gestiegenen Bedarf an Hygienepersonal geführt. Deshalb hat das Robert Koch-Institut (RKI) eine Empfehlung zur personellen und organisatorischen Voraussetzung der Prävention nosokomialer Infektionen (Bundesgesundheitsblatt 2009/52:951-962) definiert. Folglich sollten in allen Stationen oder sonstigen Funktionsbereichen Hygienebeauftragte bestellt werden. Die Hygienebeauftragten fungieren als Bindeglied und Multiplikator zwischen den jeweiligen Bereichen und der Krankenhaushygiene. Diese Weiterbildung befähigt die Teilnehmer dazu, die fachgerechte Umsetzung von Regelungen und Vorgaben zur Infektionsprävention im eigenen Arbeitsbereich sicherzustellen. Sie lernen, Hygienerisiken zu bewerten, das Hygienemanagement in Abstimmung mit dem zuständigen Fachkrankenpfleger für Hygiene und Infektionsprävention zu planen und durchzuführen.

Inhalte der Weiterbildung

  • Aufgaben eines Hygienebeauftragten
  • Rechtliche und normative Grundlagen der Hygiene
  • Erkennen von hygienischen Problemen und Einleitung notwendiger Maßnahmen
  • Mitwirkung bei der Auswahl hygienerelevanter Verfahren und Produkte
  • Nosokomiale Infektionen
  • Persönliche Hygiene und Personalhygiene
  • Grundlagen der Antiseptik und Desinfektion
  • Vorgaben der Ver- und Entsorgung

Die Fortbildungsinhalte orientieren sich an den Richtlinien der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) am Robert Koch-Institut sowie an dem Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH).

Bewerbungsunterlagen / Zugangsvoraussetzungen

  • verbindliche Anmeldung zur Weiterbildung
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über den Berufsabschluss im Gesundheitswesen oder ein vergleichbares Studium

Prüfung / Leistungsnachweis

  • Wissensüberprüfung mit einer Klausur und Kolloquium

Abschluss
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH 
Hygienebeauftragte/r in der Pflege

Hinweis
Für Hamburger Teilnehmer*innen ist eine Förderung im Rahmen des Projektes „care for care. Qualifizierung in der Pflege“ möglich – bitte wenden Sie sich direkt an die HPG (www.info-altenpflege.de).

Mitglieder von Kooperationspartnern (z.B. bpa) erhalten 10 % Rabatt. 

Kursleitung
Madlen Kersten

Ausschreibung zum Ausdrucken: HYB KH 2

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

HYB KH 2

Termin

26.11.–18.12.2021

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen (bestenfalls mit mehrjähriger Berufserfahrung)

Dauer

40 UE / 5 Tage

Terminplan bitte anfordern

Preis

€ 465,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock

Finanzierung / Rabatte

Partnerpreis