QMB 21 Qualitätsmanagement-Beauftragte

// für Einrichtungen des Gesundheitswesens

Lehrgangsbeschreibung / Lehrgangsziel
In diesem Kurs werden die gesetzlichen Anforderungen an das Qualitätsmanagement (SGB XI, HeimG u. a.) aufgegriffen, analysiert und auf die spezifischen Strukturen, Abläufe und Bedingungen in den Gesundheitseinrichtungen übertragen. Qualitätsmanagement-Beauftragte (QMB) in der Einrichtung sind laut DIN EN ISO 9001 Mitglieder der obersten Leitung. Sie übernehmen Verantwortung für die Planung, Realisierung, Überprüfung und kontinuierliche Verbesserung der Strukturen und Prozesse des QM- Systems. Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über das Qualitätsmanagement, um die notwendigen Maßnahmen zur Entwicklung, Sicherung und kontinuierlichen Verbesserung des QM-Systems zu bewältigen. Zu den wichtigsten Aufgaben des QMB gehören auch die Planung und Steuerung interner Audits, die Erstellung geeigneter Qualitätsnachweise sowie das Steuern stetiger Verbesserungsprozesse. Daher sind auch Methoden für die Moderation und Präsentation sowie Gesprächsführung in Auditprozessen Inhalte der Weiterbildung.

Inhalte der Weiterbildung

  • Einführung eines QM-Systems: Motive, Nutzen, Hindernisse, Definition „Qualität“
  • QM und QS in Pflegeeinrichtungen
  • Prozessmodell und Qualitätsgrundsätze der DIN EN ISO 9000ff
  • rechtliche Vorgaben
  • QM-Systeme
  • QM-Werkzeuge
  • Projektmanagement
  • DIN EN ISO 9000: Begriffe
  • Ansatz für QM- Systeme
  • Gliederung und Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015
  • QM-Dokumentation
  • Symbole eines Flussdiagramms
  • Strukturaufbau
  • Prozessbeschreibung
  • Erstellung von QM-Dokumenten
  • QM- Dokumentation und QM-Aufzeichnungen
  • Kundenerwartungen
  • Kundenorientierung
  • Festlegung der QM-Politik und Formulierung der QM-Ziele
  • Management personeller Ressourcen
  • interne Kommunikation über Qualität, Infrastruktur, QM-Kosten
  • Umgang mit Fehlern, Reklamationen und Beschwerden
  • kundenbezogene Prozesse
  • Umgang mit Kundeneigentum
  • Beschaffungsprozesse
  • Überwachungs- und Messmittel
  • Datenanalyse
  • Managementbewertung
  • Qualitätszirkel
  • Grundlagen Kommunikation, Moderation und Präsentation 

Bewerbungsunterlagen / Zugangsvoraussetzungen

  • verbindliche Anmeldung zur Weiterbildung
  • tabellarischer Lebenslauf

Prüfung / Leistungsnachweis

  • Kolloquium

Abschluss
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Qualitätsmanagement-Beauftragte/r für Einrichtungen des Gesundheitswesens 

Hinweis
Mitglieder von Kooperationspartnern (z.B. bpa) erhalten 10 % Rabatt 

Kursleitung
Meike Okelmann
Elke Maria Reinhardt 

Ausschreibung zum Ausdrucken: QMB 21

Anmeldung

Anmeldung mit Kundenkonto
Anmeldung ohne Kundenkonto Download Anmeldeformular

Kursnummer

QMB 21

Termin

08.10.2019–28.05.2020

Zeit

08:30–15:30 Uhr

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Leitungskräfte aus Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, z.B. Krankenhäusern, Behinderten-, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen

Dauer

160 UE berufsbegleitend

Bitte Terminplan anfordern

Preis

€ 1.880,00

Ort

Lembke Seminare und Beratungen GmbH
Christoph-Probst-Weg 2, 20251 Hamburg

im 4. Stock

Finanzierung / Rabatte

Partnerpreis