Fachtherapeut*in Wunde ICW®


// Aufbaukurs zum Lehrgang Wundexperte*in ICW® 

// Modular aufgebauter Lehrgang (Modul 1 & Modul 2-5)

Der Aufbaukurs Fachtherapeut*in Wunde ICW® befähigt Wundexperten*innen mit erweiterten handlungsbezogenen Fähigkeiten, die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden zu übernehmen. Die Weiterbildung zielt außerdem darauf ab, die Organisation von stationären und ambulanten wundversorgenden Einheiten zu gestalten sowie die kommunikativen Kompetenzen in der Patienteninteraktion auszubauen. Ergänzend werden die erforderlichen Fähigkeiten zur Netzwerkkoordination entwickelt. Fokussiert werden die krankheitsspezifische Versorgung von Betroffenen und die Prävention von chronischen Wunden im ambulanten sowie stationären Bereich.


  • erweitertes Verständnis zu Ursachen und Krankheitsgeschehen der typischen chronischen Wunden
  • Wissen über seltene Wundursachen
  • umfassende Kenntnisse der gängigen Maßnahmen zur Wundversorgung bzw. Wundbehandlung
  • Fähigkeiten, kausaltherapeutische Maßnahmen zu unterstützen oder anzuwenden
  • Wissen über spezielle Maßnahmen
  • Fertigkeiten zur Handhabung von Hilfsmitteln
  • Kenntnisse und Fähigkeiten zum Aufbau und Management einer wundversorgenden Einrichtung
  • Erarbeitung von Verfahrensanweisungen, Dokumentationsplänen und Arbeitsabläufen
  • Vorbereitung zu Zertifizierungsverfahren zum Wundsiegel ICW® 

Darüber hinaus ist in Ergänzung eine 40-stündige Hospitation zu absolvieren. Diese kann in einer Einrichtung durchgeführt werden, die schwerpunktmäßig die Versorgung von Patient*innen mit chronischen Wunden gewährleistet (z.B. Wundambulanz/Wundsprechstunde, diabetische Fußambulanz sowie Podologenpraxis).


Modul 1:
Pflegende mit gültigem Zertifikat Wundexperte*in ICW ® 

Modul 2-5:
Pflegende mit gültigem Zertifikat Wundexperte*in ICW® und gültigem Zertifikat Modul 1 Fachtherapeut*in Wunde ICW® (Modul 2 - 5)

Absolventen anderer Bildungsmaßnahmen auf Anfrage und nach Angleichsprüfung


  • Verbindliche Anmeldung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Gültiges Zertifikat Wundexperte ICW® und/oder Zertifikat Modul 1 Fachtherapeut*in Wunde®
  • Nachweis über den Berufsabschluss oder ein vergleichbares Studium
  • Als Quereinsteiger mit einem anderen Bildungsabschluss nach einem Beratungsgespräch

  • schriftliche Lernerfolgskontrolle
  • Kolloquium 

Zertifikat Fachtherapeut*in Wunde ICW®
Zertifikat Lembke Seminare und Beratungen GmbH Fachtherapeut*in Wunde 

Nach bestandener Prüfung erwerben Sie den Abschluss als Fachtherapeut*in Wunde® ICW. Das Zertifikat ist 5 Jahre gültig. Eine Erneuerung des Zertifikats erfolgt unter der Voraussetzung, dass Nachweise über Weiterbildungsaktivitäten und Berufspraxis in diesen 5 Jahren erbracht werden. 


Sollten Sie das Modul 1 der/des Fachtherapeuten*in Wunde ICW® bereits absolviert haben, haben Sie bei uns die Möglichkeit, direkt ins Modul 2 des Fachtherapeuten einzusteigen.


Preis
Der Preis für Ihre ausgewählte Weiterbildung wird Ihnen unter "Termine & Anmeldung" angezeigt.

Preis inkl. Lernmaterial und zzgl. ICW®-Prüfungsgebühr (z.Z. 95,20 €) / Modul.

Finanzierung & Rabatte

  • Mitglieder von Kooperationspartnern (z. B. bpa) erhalten 10 % Rabatt.
  • Für Hamburger Teilnehmer*innen ist eine Förderung im Rahmen des Projektes „care for care. Qualifizierung in der Pflege“ möglich – bitte wenden Sie sich direkt an die HPG (www.info-altenpflege.de).
  • Partnerpreis
  • Weitere Finanzierungsmöglichkeiten und Fortbildungspunkte & Rabatte können Sie unter den jeweiligen Links nachlesen.

Hinweis
Angaben zu Gutscheinen, Mitgliedschaften, Rabatten etc. können Sie im Anmeldeformular eingeben – Preisnachlässe werden Ihnen erst bei der Rechnungsstellung gut geschrieben.



Termine & Anmeldung



Zurück

© 2022 Lembke Seminare und Beratungen, Hamburg, Deutschland